Stadt Rötz

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Ortsdurchfahrt

Drucken PDF
 
"Der Ausbau der Ortsdurchfahrt wird im Frühjahr 2016 kommen"


Der Bereich der Ortsdurchfahrt Rötz von der Einmündung der Alten Ostmarkstraße im Osten bis zur Einmündung der Xaver-Winklmann-Straße im Westen einschließlich Schwanenstraße und Marktplatz soll neu gestaltet werden.

Hierzu wurde vom Architekturbüro em.Architekten aus Amberg ein Vorentwurf erstellt. Dieser beinhaltet neben Schnittdarstellungen die Neugestaltung der Gehwege sowie der Parkstreifen nach den heutigen Gesichtspunkten der Verkehrssicherheit.

Die Maßnahmen zur Neugestaltung werden in mehreren Bauabschnitten durchgeführt, wobei der erste Bauabschnitt ab dem Frühjahr 2016 verwirklicht werden soll. Der Zeitpunkt der Durchführung der weiteren Bauabschnitte ist derzeit noch nicht absehbar.

Der erste Bauabschnitt beinhaltet den Bereich zwischen der Einmündung der Alten Ostmarkstraße und der Einmündung der Pfarrer-Schreiner-Straße beim Fürstenkasten.

Die im Vorentwurf beinhalteten Vorschläge zur Neugestaltung des Marktplatzes stellen derzeit nur Beispielsansätze dar, die noch eingehend diskutiert werden müssen.

Bei der Stadtverwaltung können Wünsche, Bedenken und Anregungen zu diesem Vorentwurf entweder

  • schriftlich an die Stadt Rötz, Rathausstraße 1, 92444 Rötz
  • bei einer Einsichtnahme der Pläne im Rathaus, Zimmer Nr. 8 zur Niederschrift oder
  • per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

vorgebracht werden.

Danach erfolgt eine Bewertung durch das beauftragte Architekturbüro und, soweit Anlieger betroffen sind, eine gemeinsame Besprechung vor Ort. Dabei wird auch abgewogen, inwieweit die Wünsche, Bedenken und Anregungen aller Voraussicht nach berücksichtigt werden können.

Die letztendliche Entscheidung obliegt aber dem Stadtrat.

Zu einer Einsichtnahme im Rathaus wird eine telefonische Terminvereinbarung empfohlen, um Wartezeiten zu vermeiden (Tel. 09976/9411-14)

 



Der Vorentwurf steht hier zum Download zur Verfügung.

 

Aufgrund der Dateigröße (12,4 MB) kann es zu größeren Ladezeiten kommen!

icon_pdf  Vorentwurf (Pdf-Datei 12,4 MB)